Willkommen beim Regionalverband Swiss Cycling BOE!

***  4. August 2021  ***

Änderungen in der BOE-Strassenmeisterschaft

Auch die BOE-Strassenmeisterschaft geht in die zweite Saisonhälfte. Im ursprünglichen Rennkalender gibt es ein paar Änderungen:

 

- GP Mobiliar am 15. August / Kein BOE-Strassenrennen Mühlehturnen

 

Am Sonntag, 15. August findet das nationale Radrennen Grand Prix Mobiliar in Kiesen statt. Hier zählen die Hobby-Kategorien zur BOE-Strassenmeisterschaft. Der RSC Aaretal hat entscheiden das BOE-Strassenrennen in Mühlehturnen, welches nur ein paar Tage später stattfinden würde, abzusagen. Ein paar Tage nach dem nationalen Rennen gleich wieder ein Rennen durchzuführen übersteigt die Kapazitäten des OK und der Helfer. Somit ist der nächste Lauf der BOE-Strassenmeisterschaft also am 15. August in Kiesen.

 

Bitte wenn mögilch voranmelden (Anmeldeschluss ist am 8. August 2021):

www.gp-rscaaretal.ch

 

 

- Strassenrennen Riedbach am 21. September

 

Anfangs Mai wäre das regionale Strassenrennen in Riedbach auf dem Programm gewesen. Infolge Covid19 musste das Rennen im Mai abgesagt werden. Der CI Ostermundigen wird nun das Rennen am 21. September nachholen. Aus einem Frühjahrsklassiker wird als ein Herbstklassiker. Bitte Termin vormerken.

 

Hier geht es zum Rennkalender

 

***  3. August 2021 ***

BAUHAUS Kids-Bike-Cup startet in die zweite Saisonhälfte

Nach den tollen Resultaten unserer Bikerinnen und Biker an den Olympischen Spielen in Tokio startet am Wochenende auch der BAUHAUS Kids-Bike-Cup in die zweite Saisonhälfte. Nun stehen drei Rennen auf dem Programm.

 

Als erstes Rennen steht am Samstag, 7. August, dass Cross Country in Balm bei Meiringen auf dem Programm. Also eine gute Möglichkeit zum Ende der Sommerferien wieder ein Bikerennen zu fahren.

 

Danach stehen mit dem Eiger-Bike in Grindelwald (14./15. August) und dem Bikerennen in Gadmen (25. September) noch zwei weitere Rennen auf dem Programm.

 

Bist du auch dabei?

 

Alle wichtigen Informationen gibt es hier

 

***  1. Juli 2021 ***

Tolle Premiere in Burgdorf

 

Zum ersten Mal fand das Bikerennen des RV Ersigen in Burgdorf (bisher in Oberburg) statt. Auf einer attraktiven Strecke konnte die Rennfahrer ihr Können unter Beweis stellen. Das Rennen der Kids zählte als dritter Lauf des BAUHAUS Kids-Bike-Cup. Auf der selektiven Runde mit einige Höhenmeter konnte sich Pilippo Grande (RV Ersigen) klar von seinen Konkurrenten absetzen und einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg feiern. Auf Ehrenplätzen klassierte sich Luis Willi (2. Rang / VC Meiringen-Brienz) und Romina Maurer (3. Rang / RV Ersigen).

 

Das Open-Rennen wurde knapp von Tim Riesen (Tropical Development-Team) vor Stefan Wüthrich (RRC Thun / bikecenter.ch) und Nicolas Cohod (Léman Racing Club) gewonnen. Gerade die grosse Runde forderte den Bikern doch einiges ab. Neben zahlreichen Höhenmeter gab es auch ein paar schöne Trails und Abfahrten zu bewältigen. 

 

Die erste Austragung in Burgdorf war auf alle Fälle ein gelungener Anlass. Wäre toll wenn auch im nächsten Jahr hier wieder ein Bikerennen stattfinden könnte.

 

Hier geht es zur Rangliste

 

Weitere Bilder

  

***  23. Juni 2021  ***

Tolle Rennen am Wiriehorn

Anlässlich der HOT-TRAIL Series 2021 fand am Samstag der zweite Lauf des BAUHAUS Kids-Bike-Cup 2021 am Wiriehorn statt. Bei herrlichem Sommerweitter präsentierte Hot-Trail den Kids einen tolle Rennstrecke, welche viel Spass bereitete. Das Rennen wurde in zwei Läufen ausgetragen. Schlussendlich zählte für die Schlussrangliste die bessere Zeit der beiden Läufe. Nach dem Cross Country in Kiesen waren am Wiriehorn etwas andere Qualitäten gefragt. Gute Kurventechnik und auch etwas Mut möglichst rassig die Strecke zu absolvieren waren die Voraussetzung für einen Spitzenplatz. Auf alle Fälle sah man viele strahlende Kindergesichter! Danke an Hot-Trail für die Organisation

 

Hier geht es zur Rangliste

 

Weitere Bilder

 

Weitere Infos auf der Webseite von Hot-Tail

 

Und die Downhill-Rennen der erwachsenen erfreuten sich grosser Beliebtheit, nahmen doch fast 200 Teilnehmer diese Startmöglichkeit war.

 

***  18. Juni 2021  ***

Heimsieg beim HillClimb durch Florian Thie

Mit einem deutlichen Vorsprung von 1 Minute und 13 Sekunden gewann Florian Thie (RC Steffisburg) das Bikerennen HillClimb von Merligen nach Sigriswil. Auf den weiteren Podestplätzen klassierten sich Peter Kropf (Jassbach) vor Sascha Wälti (Mühledorf).

 

Hier geht es zur Rangliste

 

***  14. Juni 2021  ***

Rekordbeteiligung beim nationalen Zeitfahren Thun

Nach einem Jahr Pause (wegen der Pandemie) fand das 12. Nationale Einzelzeitfahren wieder auf dem bewährten Rundkurs Amsodlingen- Höfen-Blumenstein-Thierachern-Amsodlingen statt.

 

Auch in diesem Jahr konnten wegen Corona noch nicht viele Radrennen stattfinden. Diese Tatsache bescherte uns mit über 300 Anmeldungen einen neuen Teilnehmerrekord. Nicht nur Schweizer schrieben sich ein, auch zahlreiche Rennfahrer und Rennfahrerinnen aus dem nahen Ausland nahmen eine lange Anreise in Kauf.

 

Die Rennen der Hobby-Kategorien zählten zudem zur BOE-Strassenmeisterschaft. 

 

Weitere Informationen zum Rennen:
www.ezf-thun.ch oder www.rrc-thun.ch

 

Hier geht es zur Rangliste

 

***  09. Juni 2021 ***

Fabio Spena überlegener Sieger in Kiesen

Mit einem überlegenen Start/Ziel-Sieg entschied Fabio Spena (Bike Club Spiez) das erste BOE-Bikerennen in diesem Jahr. Beim Cross Country in Kiesen war gegen den jungen Oberländer kein Kraut gewachsen. Er gewann das Rennen mit einem Vorsprung von fast vier Minuten vor Florian Thie (RC Steffisburg) und Stefan Wüthrich (RRC Thun).

 

Über 50 Kids nahmen beim ersten Rennen des BAUHAUS-Kids-Bike-Cup die Startgelegenheit war und zeigten tollen Bikesport. Auf der schnellen Rundstrecke in Kiesen war es Cedric Bärtsch (Bike Club Spiez), welcher das Rennen vor Filippo Grande (RV Ersigen) und Timothe Buri (RSC Aaretal Münsingen) für sich entscheiden konnte.

 

Und auch das Wetter spielte mit. Vielen zu Beginn noch ein paar Tropfen wurde es immer besser und am Schluss lachte sogar noch etwas die Sonne. Das erste BOE-Bikerennen konnte ohne Zwischenfälle, aber mit leichten Einschränkungen wegen Covid19 durchgeführt werden. Die traditionellen Bratwürste gibt es erst im nächsten Jahr wieder....

 

Hier geht es zur Rangliste

 

(Rangliste der Kids nach Kateogorie folgt am Donnerstag)

 

***  06. Juni 2021  ***

BAUHAUS Kids-Bike-Cup und BOE-Bikemeisterschaft          starten am Mittwoch

Nun ist es endlich soweit. Am Mittwoch starten wir zum ersten Rennen des BAUHAUS Kids-Bike-Cup in diesem Jahr. Das erste Rennen wird in diesem Jahr das Cross Country in Kiesen sein. Nach dem der BAUHAUS Kids-Bike-Cup 2020 abgesagt werden musste, freuen wir uns nun auf spannende Rennen in diesem Jahr. Am Mittwoch geht es also los. Bis zu den Sommerferien stehen im BAUHAUS Kids-Bike-Cup noch folgende Rennen auf dem Programm:

 

  • Mittwoch, 9. Juni  =  Cross Country in Kiesen
  • Samstag, 19. Juni  =  Rennen Wiriehorn
  • Mittwoch, 30. Juni = Cross Country in Burgdorf
    (neues Rennen Anstelle von Oberburg)

 

Hier findet man die Ausschreibungen der einzelnen Rennen

 

 

BOE-Bikemeisterschaft mit vier Rennen

 

Ebenfalls am Mittwoch in Kiesen startet die BOE-Bikemeisterschaft 2021 (Erwachsene). In diesem Jahr verfügt unsere regionale Trainingsserie über vier Rennen. Bis zu den Sommerferien stehen also noch drei Rennen auf dem Programm. Es sind folgende Rennen:

 

  • Mittwoch, 9. Juni  =  Cross Country in Kiesen
  • Mittwoch, 16. Juni =  ill-Climb Merligen-Sigriswil
  • Mittwoch, 30. Juni  =  Cross Country in Burgdorf

 

Hier findet man die Ausschreibungen der einzelnen Rennen

 

Swiss Cycling BOE und die organisierenden Vereine freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer. Bitte die jeweiligen Covid19-Bestimmungen beachten. Besten Dank!

***  03. Juni 2021  ***

Marcel Wyss gewinnt Bergrennen Stettlen-Bantiger

Sieger Marcel Wyss mit dem drittplatzierten Tim Rey.
Sieger Marcel Wyss mit dem drittplatzierten Tim Rey.

Trotz Corona-Pandemie fand bereits das sechste regionale Radrennen in diesem Jahr in unserem Verbandsgebiet statt. Mit dem Bergrennen Stettlen-Bantiger stand ein Klassiker auf dem Programm. Genau zum Start des ersten Feldes setze ein kurzer, aber heftiger Regen ein. Die Rennfahrer liessen sich dadurch aber nicht beirren und zgiten starke Leistungen. Gewonnen wurde das Bergrennen mit einer neuen Bestzeit von 15 Minuten und 20 Sekunden von Marcel Wyss (CU WindowMaster). Wyss distanzierte seine Gegner um 54 Sekunden und mehr. Die Entscheidung um den Sieg fiel aber erst im letzten doch sehr steilen Schlussanstieg zum zum Bantiger-Turm. Auf dem zweiten Rang klassierte sich Christoph Friedli vor dem sehr stark fahrenden Junior Tim Rey (Team Humard-Velo Passion). Als schnellste Frau klassierte sich Anna Zehnder im 43. Rang Overall und benötigte etwas mehr als 20 Minuten für den anspruchsvollen Aufstieg.

 

Hier geht es zur Rangliste

 

Weitere Bilder

 

Bildergalerie von Claudia Rey-Hunziker

 

***  13. Mai 2021  ***

Noah Bögli Tagessieger beim Zeitfahren Langnau-Zäziwil

Schnelle Zeiten beim BOE-Zeitfahren Langnau-Zäziwil. Bei ausgezeichneten Bedingungen mit etwas Rückenwind konnten erzielten die 104 gestarteten Fahrerinnen und Fahrer sehr schnelle Zeiten. Tagesbestzeit gelang Noah Bögli (Team Cogeas Sagemcom Akros). Er absolvierte die 10.7 Kilometer in 12 Minuten und 4 Sekunden was ein Stundenmittel von 53.20 km/h ergibt. Bögli siegte mit 9 Sekunden Vorsprung vor Marcel Wyss (Cycling Unit), dem Sieger des BOE-Zeitfahrens im Krauchtal. Als Dritter klassierte sich Olivier Zingg (VC Echallens). 

 

Auch bei den Hobbyfahrern gab es sehr schnelle Zeiten zu verzeichnen. Als schnellster Hobbyfahrer erreichte Andreas Schweizer (RC Steffisburg) das Ziel in Zäziwil mit einer Zeit von 12 Minuten und 37 Sekunden. Sehr schnell unterwegs war auch die beste Schweizer Zeitfahrerin Marlen Reusser (Alé BTC Ljubljana / RV Ersigen). Marlen zeigte auf der flachen Strecke eine sehr starke Leistung und erreichte das Ziel nach genau 13 Minuten.

 

Zum ersten Mal beim Zeitfahren Langnau - Zäziwil gab es auch eine Kategorie Plussport. Die 20 gestarteten Fahrerinnen und Fahrer zeigten starke Leistungen und konnte sich so auch in einem Wettkampf messen. Die schnellste Zeit gelang Laurant Garnier in 14 Minuten und 22 Sekunden.

 

Hier geht es zur Rangliste

 

Webseite VC Bärau

 

Berner Zeitung - Gestartet wird im Minut
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB